Walking-Football im Hexental – die SpVgg BS bietet nun Geh-Fußball an!

Bei Walking Football oder zu Deutsch „Geh-Fußball“ handelt es sich um ein gesundheitsförderndes und verletzungsarmes Fußballspielen für alle Altersklassen. Der Trend kommt ursprünglich aus England und soll im Jahr 2011 vom englischen Fußballverein Chesterfield ins Leben gerufen worden sein. Dabei ist der Wettstreit eher zweitrangig. Im Mittelpunkt stehen Spaß, Geselligkeit und die Erkenntnis, die Idee des Fußballs auch ohne Sprints und Dauerlauf erleben zu können.

Der Ball wird nicht höher als bis zur Hüfte gespielt, es gibt keine Tacklings – und es wird natürlich nicht gerannt.

Die SpVgg Bollschweil-Sölden bietet nun die Möglichkeit, in das Thema Walking-Football reinzuschnuppern. Auf dem Sportplatz der SpVgg BS findet am Mittwoch, den 20.03.2024 um 19:00 Uhr ein erstes Treffen für alle interessierten statt.

Dabei wird in einem kurzen theoretischen Vortrag zum einen diese neue Sportart und das Regelwerk vorgestellt und zum anderen werden erste Tests auf dem Platz stattfinden. Zukünftig soll dann einmal pro Woche gespielt werden. Die SpVgg BS freut sich über viele interessierte im Kohlwald.

Weitere Termine für Probetrainings werden in den Gemeindeblättern und auf der Homepage der SpVgg BS veröffentlicht.

https://www.ardmediathek.de/video/landesschau-baden-wuerttemberg/walking-football-fussball-im-gehen/swr-bw/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE5NjM4NTM

Trainerwechsel zur neuen Saison bei der SpVgg Bollschweil-Sölden

Nach intensiver Analyse der aktuellen Spielzeit haben wir uns im beidseitigen Einvernehmen gemeinsam entschieden, den laufenden Vertrag mit Marcel Kobus nicht über die laufende Saison hinaus zu verlängern. Diese Entscheidung wurde in einem Gespräch zwischen dem Trainer und den Vereinsverantwortlichen getroffen.

Marcel Kobus wird die Mannschaft für den Rest der laufenden Saison weiterhin coachen und sein Bestes geben, um diese erfolgreich abzuschließen.

Die SpVgg Bollschweil-Sölden möchte sich im Voraus bei Marcel für sein außergewöhnliches Engagement bedanken und ihm für seinen sportlichen und privaten Lebensweg viel Glück und Erfolg wünschen.

Ein neuer Nachfolger wurde für die kommende Saison gefunden: Mario Kaltenmark übernimmt ab kommender Saison die Position des hauptverantwortlichen Spielertrainer. Mario war unsere Wunschlösung und wir sind froh, dass er sich trotz zahlreicher höherklassigen Optionen für uns entschieden hat.

Er ist menschlich und sportlich ein absoluter Gewinn für unseren Verein. Zudem verfügt er über eine Vergangenheit bei der SpVgg Bollschweil-Sölden, was ihm ein tiefes Verständnis für den Verein verleiht.

Mit seinem Engagement erhoffen wir uns neue Impulse zu setzen und sind zuversichtlich, dass er das Team in eine positive Richtung führen wird.

Tobias Daul

Sportlicher Leiter

Einladung Theaterabend in der Möhlinhalle in Bollschweil

Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr endlich wieder einen Theaterabend abhalten können!  

Hierzu laden wir alle Bollschweiler und Söldener Bürgerinnen und Bürger am Samstag, den 30.12.2023, um 19:00 Uhr in die Möhlinhalle in Bollschweil ein. Einlass ist ab 18:00 Uhr.  

Die Laienspielgruppe Bollschweil erfreut uns mit dem Stück: „WENN EINER EINE REISE TUT…“ von Regina Rösch vom Theaterverlag Rieder.  

Selbstverständlich bereiten wir auch wieder eine Tombola mit tollen Preisen vor. Der Eintritt kostet 10 €, ermäßigt 8 € (Kinder 13-18 J. und Ehrenmitglieder der SpVgg BS). Karten gibt es an der Abendkasse.  

Zum Theaterstück: 

Seit vielen Jahren sind Oswald und sein Freund Emil alljährlich gemeinsam drei Wochen lang zum Kururlaub nach Baden-Baden gefahren. Die Beiden empfanden diese Reisen, selbstverständlich ohne Gattinnen, immer wunderbar erholsam. Ganz nach dem Motto „Morgens Fango, abends Tango“ konnten sie den Kuraufenthalt in vollen Zügen genießen. Doch dann begehen die Beiden den Fehler ihres Lebens: Sie schaffen ihre Schweine ab – das ändert alles! Denn die Ehefrauen, die jetzt mehr Freiraum haben, wollen plötzlich mit ihnen in weit entfernte Urlaubsziele verreisen. 

Drei Wochen mit Gattin auf dem Kreuzfahrtschiff oder am einsamen Strand – für Oswald und Emil der reinste Albtraum! Helga und Betty haben die Koffer gepackt, aber findet dieser Urlaub überhaupt statt? Alles äußerst fraglich, denn am Vorabend der Abfahrt ist noch eine ausgiebige „Feuerwehrübung“! 

Ein heiteres Lustspiel mit allerlei Irrungen und Wirrungen. Schenkelklopfer garantiert! 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Herren starteten mit neuen Outfits in die Saison

Unsere 1. und 2. Mannschaft wurde zum Start der Saison 2023/2024 mit neuen Trikotsätzen ausgestattet.

Die 1. Mannschaft spielt passend zu den Vereinsfarben in Blau oder in Weiß.

Das blaue Heimtrikot wurde von der MeinHandwerker-App gesponsert. Die MeinHandwerker-App unterstützt Handwerksbetriebe bei der Optimierung und Digitalisierung von internen Prozessen wie Zeiterfassung, Baustellen-Dokumentation, Mitarbeiter-Planung, u.v.m.

Marco Heine von der MeinHandwerker-App überreicht Kapitän Sebastian Hartmann das neue Heimtrikot.
Marco Heine von der MeinHandwerker-App überreicht Kapitän Sebastian Hartmann das neue Heimtrikot.

Das weiße Auswärtstrikot besteht aus der gleichen adidas-Kollektion wie das Heimtrikot und wurde von der Zimmerei Gerhard Heine – EINER.ALLES.SAUBER. zur Verfügung gestellt. Die Zimmerei aus St. Ulrich ist langjähriger Sponsor der Spvgg. Bollschweil/Sölden und spezialisiert auf Modernisierung, Renovierung oder Sanierung Ihres Eigenheims.

Gerhard Heine überreicht das neue Auswärtstrikot der 1. Mannschaft
Gerhard Heine überreicht das neue Auswärtstrikot der 1. Mannschaft

Auch die 2. Mannschaft ging mit einem neuen Trikotsatz in die Saison 2023/2024. Benjamin Kleinhans, Geschäftsführer der Rieger Heizung-Sanitär GmbH, sponserte der Reservemannschaft neue Jerseys von Jako. Die Firma Rieger ist Ihr kompetenter Partner rund um die Themen Heizung, Bäder und Sanitär.

Förderverein unterstützt Damenmannschaft

Einen Zuschuss/Unterstützung in Höhe von 500 € erhielt die „neue“ Damenmannschaft vom Förderverein der SpVgg. Bollschweil-Sölden.

Die Aufnahme zeigt bei der Übergabe außen die beiden Trainer Andi Weiser und Michael Sturm, in der Mitte Spielführerin Milena Fucker, die stellvertretend die Spende entgegennahm, sowie vom Förderverein die Vorstandsmitglieder Annemarie Sumser und Gerhard Heine

Bollschweiler Alte Herren / Freizeitkicker suchen Verstärkung!

Die Alten Herren von der SpVgg Bollschweil-Sölden 1948 e.V. suchen Spieler Ü35, die Spaß an der schönsten Nebensache der Welt, dem Fußballspielen haben und mit Gleichgesinnten schöne Abende verbringen möchten. Wir sind eine bunt gemischte Gruppe. Fußballerische Erfahrung spielt keine Rolle, nur der Spaß am Spiel!

Training ist donnerstags, von 19.30 bis 21.00 Uhr bei uns im Kohlwald.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann meldet euch bitte bei Stefan Schmidt, Tel.: 0176-34032195. Er beantwortet auch eventuelle Fragen.

Wir freuen uns auf euch!

In diesem Zuge ist auch unser Vereinsheim zum Austausch für alle (Altersklassen) geöffnet. Für Speis und Trank ist gesorgt. Es sind alle herzlich eingeladen vorbeizuschauen!

Nutzung der Rasenplätze der SpVgg Bollschweil-Sölden

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Kinder, liebe Hundebesitzende,

unsere Platzpfleger investieren sehr viel Zeit und Mühe für die Pflege und Betreuung unserer Rasenplätze im Kohlwald. Gerade aktuell, wo sich der Rasen in der Wachstumsphase befindet, beansprucht die Pflege besonders viel Zeit. Circa 10-12 Arbeitsstunden werden dafür jede Woche benötigt. Geleistet werden diese Stunden hauptsächlich ehrenamtlich, das bedeutet in der Freizeit der beiden Platzpfleger, abends nach deren eigentlichem Feierabend. Auch sind für die Pflege unserer Plätze sehr teure, professionelle Maschinen und Geräte notwendig.

Aus diesen Gründen ist es für uns äußerst ärgerlich, wenn Hundebesitzer unsere Plätze als Auslaufwiese für ihre Hunde nutzen, denn oftmals bleiben dadurch leider geworfene Stöcke auf unseren Plätzen liegen, die von Hand aufgesammelt werden müssen, da sie sonst das Mähwerk unserer Rasenmäher beschädigen können. Auch Hundekot ist leider immer wieder ein Thema. Fußballplätze sind keine Hundeauslauffläche!

Auch ist zu erwähnen, dass der Hauptplatz abgesehen vom Spielbetrieb grundsätzlich gesperrt ist! Regelmäßig müssen wir vor Ort darauf hinweisen und Personen vom Hauptplatz herunterschicken. Für sämtlichen Freizeitbetrieb steht der kleine Trainingsplatz zur Verfügung. Hier können die Kinder gerne außerhalb des Trainingsbetriebs in der Freizeit kicken. Bitte weisen Sie Ihre Kinder darauf hin. Wichtig ist zudem zu erwähnen, dass die Versicherung im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft nur während dem Trainings- und Spielbetrieb greift.

Wir hoffen, dass dieser Appell ernstgenommen wird und bei allen auf Verständnis stößt.

Die Vorstandschaft der SpVgg Bollschweil-Sölden

Neugründung einer Damenmannschaft

Wie bereits in einigen Medien zu lesen war beabsichtigt die SpVgg Bollschweil- Sölden eine Frauenmannschaft zu gründen. Basis für die Mannschaft wird die derzeitige B- Juniorinnen Mannschaft stellen aus der einige Spielerinnen in den Aktivenbereich wechseln.

Wir suchen in diesem Zuge begeisterte Fußballspielerinnen ab 16 Jahren – wobei die Vorkenntnisse nicht relevant sind. Gerne Begrüßen wir auch Wiedereinsteigerinnen oder auch Neuanfängerinnen.

Kontakt siehe unten.